1994

  1. Hüsler, G. (1994). Metaanalysen zu psychologischen Interventionen bei HIV und AIDS. In H. Jäger (Hrsg.). HIV-Medizin: Möglichkeiten der individualisierten Therapie. Wissenschaftliche Ergebnisse in der Mitte der 90er Jahre. Aids und HIV-Infektionen in Klinik und Praxis. Band 4. (S. 190-191). Landsberg: ecomed.
  2. Hüsler, G. (1994). Patientenzufriedenheit am Beispiel von HIV und Aids (Forschungsbericht Nr. 107). Fribourg: Psychologisches Institut der Universität Freiburg (CH).
  3. Hüsler, G. (1994). Differential effects of psychological treatments for HIV-infected persons. (Forschungsbericht Nr. 100). Psychologisches Institut, Universität Freiburg (CH).
  4. Hüsler, G. & Berger, E. (1994). Die Belastung von Ärzten in Spital und Praxis im Umgang mit HIV- und Aids-Patienten (Forschungsbericht Nr. 105). Fribourg: Psychologisches Institut der Universität Freiburg (CH).
  5. Hüsler, G. & Castelli, S. (1994). Die Belastungen von Krankenschwestern und Sprechstundenhilfen im Umgang mit HIV- und Aidspatienten (Forschungsbericht Nr. 106). Fribourg: Psychologisches Institut der Universität Freiburg (CH).
  6. Hüsler, G. & Perrez, M. (1994). Die Freiburger psycholoigsche Kurzzeit-Intervention für HIV-Positive (FPKI). In H. Jäger (Hrsg.). HIV-Medizin: Möglichkeiten der individualisierten Therapie. Wissenschaftliche Ergebnisse in der Mitte der 90er Jahre. Aids und HIV-Infektionen in Klinik und Praxis. Band 4. (S. 188-189). Landsberg: ecomed.
  7. Perrez M., Hüsler G. & Ewert U. (1994). Coping competence and psychic well-being of HIV-positives. Can their coping be improved? In J.-P. Dauwalder (Hrsg.) Psychology and promotion of health. Seattle, Toronto: Hogrefe & Huber Publishers.